Franziska Wüsten

30.6. —
11.8.2002

Wüsten Franziska E 2002 1
Franziska Wüsten, Ohne Titel, 2002

Franziska Wüsten (*1965) wohnhaft in Allschwil, BL, liess sich zuerst zur Steinbildhauerin ausbilden, bevor sie sich anderen Medien wie Fotografie, Performance und Installation zuwandte. 

Bei ihren Kleiderknäuel-Fotografien (Ohne Titel, 1999), im Sonnenlicht auf Kunstrasen abgelichtete «weiche Skulpturen», wie auch bei anderen Werken beschäftigt sie sich mit ihrer unmittelbaren (familiären) Umgebung. Perspektive- und Dimensionsverschiebungen sind wiederholtes Stilmittel. Es entstehen sowohl Bilder aus der ‹Badewannenperspektive› als auch aus der Babyperspektive. Das Kabinett zeigt ab Ende Juni neuere und neuste Fotografien von Franziska Wüsten.

KuratorIn: Cornelia Dietschi