Künstler: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Regionale 5

Allgemeine Informationen zur Regionale 5. Zur Regionale 5 im Kunsthaus Baselland Die Jury des Kunsthaus Baselland (KHBL), bestehend aus Peter Bläuer (Leiter LISTE Young Art Fair und Kulturpreisträger 2004 des Kantons Basel-Stadt), Evelyne Canus (Galeristin, Basel) und Sabine Schaschl-Cooper (Direktorin und Kuratorin Kunsthaus Baselland) hat aus aus knapp 600 eingereichten Dossiers 22 Positionen für die REGIONALE5 ausgewählt.

Aufgrund der eingegangenen Dossiers bildeten sich die Themenbereiche Landschaft/Natur, Abstrakt/Real, Tendenzen der Neo-Romantik und Konzept-Kunst heraus. Es sind zahlreiche künstlerischen Disziplinen, von Malerei und Zeichnung, Fotografie und Video, Installation und Skulptur vertreten: Nava Astrachan, Ruth Berger, Katharina Berthold, Petra Böttcher, Maya Bringolf, Barbara Brüslisauer, Raph Bürgin, Robert Cahen, Waler Derungs, Markus Gadient, Mireille Gros, Thomas Grüter/Barbara Meier, Delphine Guitard, Edith Hänggi, Matthew Hunt, Marie-Louise Leus, Kate McMillan, Jeannette Mehr, Jens Reichert, Peter Wenger, Olivia Wiederkehr und Andrzej Wolski wurden von der Jury des Kunsthaus Baselland ausgewählt. Unter dem Begriff Surprise lädt das Kunsthaus Baselland in unregelmässigen Zeit-Abständen Künstler-Mitglieder zu einer spezifischen Ortsintervention ein. In diesem Jahr fiel die Wahl auf die in Zürich lebende Künstlerin Ursula Palla.

Mehr…

Ausstellungsansichten, Kunsthaus Baselland, 2004