Bianca Pedrina

Architekturfotografie

Mit ihrer fotografische Sammlung begann Bianca Pedrina bereits vor einiger Zeit. Sie zeigt ihr Interesse an Bebauungen, die sie umgeben, und deren Urbanität an verschiedenen Orten. Selten richtet sie ihre Aufmerksamkeit dabei auf prestigeträchtige Gebäude. Und wenn sie es tut, dann meistens auf ein Detail davon. Mit ihren Fotografien erzählt sie keine Geschichten, weder verherrlicht sie, noch kritisiert sie. Stattdessen zieht sie unseren Blick auf das, was in der Peripherie liegt, fast verborgen und doch sichtbar für diejenigen, die mit aufmerksamen Blick im Jetzt sind.

Die Publikation wurde anlässlich der Ausstellung von Bianca Pedrina im Kunsthaus Baselland veröffentlicht und wird von den Texten Architecture-Gaze-Body von Salome Bessenich und Attending to Detaily von Ines Goldbach begleitet.

Bianca_Pedrina_Architekturfotografie_P_2016
Bianca Pedrina. Architekturfotografie, 2017
  • Herausgeber/in
    Ines Goldbach, Kunsthaus Baselland
  • Gestaltung

    Astrid Seme

  • Verlag

    markpezinger.de

  • 12 × 27 cm, 64 Seiten, Deutsch und Englisch, Auflage: 500
  • ISBN
    ISBN 978-3-9524292-9-7
  • Preis
    CHF 10