Online: Jour fixe mit Caroline Dorn

Dienstag, 15.12.
18 Uhr

Aufgrund der neuen Massnahmen von Bund und Kanton vom 11. Dezember musste das Format dieser Veranstaltung an die Entscheidungen angepasst werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!


18 Uhr
Instagram Live: Planetary Breathing

Im Anschluss steht die Audiospur hier zur Verfügung und kann wo und wann immer Sie möchten abgespielt werden! Wir laden Sie dazu ein diese wie ursprünglich gedacht im Kunsthaus Baselland unmittelbar in der Ausstellung «Regionale 21» zu erleben. Fragen Sie dazu gerne am Empfang nach einer Decke.

Audiodatei

«Erde an Kosmos»

Erde an Kosmos ist eine geführte Reise entlang der Erdumlaufbahn und mit Blick in den Nachthimmel. Die Reise ermöglicht sich nicht nur dem Gebäude oder der Stadt in der man sich befindet, bewusst zu sein, sondern auch dem Planeten Erde auf dem wir uns um die Sonne bewegen.

Der Nachthimmel ist unser ältestes Bildarchiv in vielerlei Hinsicht. Als Städter haben wir oft vergessen, wie reich das Bildmaterial der Nacht und bedeutungsvoll der Blick ins Dunkel sind. Wir begeben uns auf die Suche nach diesen Bildern und widmen uns Dimensionen, welche fern vom Alltag stattfinden.

Bio Caroline Dorn

Caroline Dorn ist Exoplanetenforscherin und arbeitet an der Universität Zürich. Sie erforscht die Vielfalt von Planeten, deren Zusammensetzungen und innere Strukturen. Ihr Forschungsprojekt ‘Diversity of planets’ ist vom Schweizerischen National Science Fond finanziert.

Alle Guestcards R21 Ca Do

April 2021