I-HOOD

Diplomausstellung Bachelor und Master des Institut Kunst der HGK FHNW

26.8. —
1.9.2019

Zum nunmehr vierten Mal ist das Institut Kunst der Hochschule für Gestaltung und Kunst zu Gast im Kunsthaus Baselland und bietet einer jungen Generation angehender Künstler und Künstlerinnen eine spannende Plattform, um ihre Diplomarbeiten in einem professionellen Rahmen der Öffentlichkeit vorzustellen. Kuratiert wird diese wichtige Abschlussausstellung von einem wechselnden Kuratorinnenteam: 2015, Lockeres Denken, kuratiert von Ines Goldbach, Direktorin Kunsthaus Baselland, und Chus Martínez, Leiterin Institut Kunst der HGK FHNW, 2017,Wir heissen euch hoffen, kuratiert von Carolyn Christov-Bakargiev, Direktorin Castello di Rivoli Museum of Contemporary Art sowie der GAM Galleria Civica, Turin, und Chus Martínez, 2018, Atlas of Heavens, kuratiert vonSofía Hernández Chong Cuy, Direktorin Witte de With Center for Contemporay Art in Rotterdam, und Chus Martínez. 2019 wird die Ausstellung kuratiert von Filipa Ramos, Autorin, Kuratorin, und Chus Martínez.

KuratorIn: Filipa Ramos, Autorin / Kuratorin und Chus Martínez.