Sharif Waked

Halftones

11.9. —
15.11.2020

Sharif Waked (*1964, Nazareth) untersucht in seiner künstlerischen Praxis kulturelle und politische Momente in gegenwärtigen und vergangenen Historien. Indem er verschiedene Positionen und Erzählungen spielerisch verschränkt, erzeugt er paradoxe und absurde Begegnungen. Ausgehend von seiner Beschäftigung mit Themenkomplexen wie Aneignung, Übersetzung und der Schnittstelle von Bild und Text, reflektiert Waked in seinen Werkkomplexen die Bedeutung des Kunstschaffens und -rezipierens im digitalen Zeitalter. Die Ausstellung im Kunsthaus Baselland umfasst zahlreiche seiner Werke, darunter solche aus seiner jüngsten Serie Arabesque.Halftones,die erste Einzelausstellung des in Nazareth und Santa Barbara, Kalifornien, lebenden und arbeitenden Künstlers, wird kuratiert von Nicola Trezzi und Ines Goldbach.

KuratorIn: Nicola Trezzi and Ines Goldbach