Christoph Oertli

*1962

Winterthur

CH

HGK Zürich, Grafik; Schweizer Fernsehen Zürich, Bühnenbild; Schule für Gestaltung Basel, Weiterbildung Audiovisuelle Gestaltung. Realisiert Videobänder, Videoinstallationen, Dokumentarfilme, nimmt an zahlreichen Festivals und Ausstellungen im In- und Ausland teil, fährt 1995—1997 auf Schiffen rund um die Welt, lebt 1998—2000 in Kanada, ab 2002 in Paris, ab 2007 in Brüssel. Auszeichnungen/Residencies: 2008 1er prix Vidéoformes, Clermont-Ferrand, 2006 Artist in Residence Pro Helvetia in Kairo, 2003 1er prix Vidéoformes, Clermont-Ferrand, Werkbeitrag Basel, V.I.D. award Bern, 2002 Artist in Residence, Cité Internationale des Arts, Paris, 2000 Werkbeitrag Basel, 1998 Förderpreis Basler Film- und Videotage, Artist in Residence IAAB Montréal, ab 2000 Mitglied von VIA (Audio, Video, Foto, Kunst), Basel.
Lebt und arbeitet in Basel und Brüssel


christophoertli.ch


A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z